Nach dem turbulenten Segeljahr 2020 wird die Bundesliga Ende April wieder in den Startlöchern stehen. Von Süddeutschland über Schleswig-Holstein bis nach Berlin werden die Teilnehmer der 1. und 2. Bundesliga den unterschiedlichsten Segelbedingungen ausgesetzt sein.

Das Ganze wird am 30. April in Prien am Chiemsee beginnen. „Wir wollen natürlich angreifen und uns beim Heimspiel für die Saison positionieren“, so Markus Ostermair, Teammanager des Chiemsee Yacht Clubs. Der Saisonplan steht und sieht bis Ende Oktober sechs Regatta-Wochenende für die Segler vor. Vom 21. Bis 23. Oktober wird dann das Finale in Berlin am Wannsee ausgetragen.

DatumAustragungsortGastgeberRevierLiga
30.04.-02.05.Prien am ChiemseeChiemsee Yacht ClubChiemsee1. und 2. Bundesliga
14.05.-16.05.ÜberlingenSegel- und Motorbootclub Überlingen, Bodensee-Yacht-Club ÜberlingenBodensee1. und 2. Bundesliga
16.07.-18.07.Kiel-SchilkseeTSV Schilksee, Segler-Vereinigung Kiel und Segelclub BalticOstsee1. und 2. Bundesliga
06.08.-08.08.BerlinBerliner Yacht-ClubWannsee1. und 2. Bundesliga
01.10.-03.10.WarnemündeAkademischer Segelverein Warnemünde, Hanseatischer Yachtclub zu Hohe DüneOstsee1. und 2. Bundesliga
21.10.-23.10.BerlinVerein Seglerhaus am WannseeWannsee1. und 2. Bundesliga
06.11.-07.11.BerlinPotsdamer Yacht ClubWannseeDSL-Pokal

Foto: Deutsche Segel-Bundesliga © 2021 SmugMug, Inc.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.