Als Slup bezeichnet man Yachten mit nur einem Mast und zwei Hauptsegeln. Durch die Form des Bootes ist sie beliebt und praktisch für Freizeitausflüge. Die Steuerung einer Slup ist sehr einfach und daher auch für Einsteiger gut geeignet.

Die Segelyacht ähnelt im Aufbau dem Daysailer. Das Boot besitzt zwei Hauptsegel, ein Groß- und ein Vorsegel. Der Unterschied der Slup zu einer normalen Segelyacht ist die Hochtakelung. Das Hauptsegel ist ein dreieckiges Hochsegel, das am Mast angeschlagen ist.

Bei der Slup gilt der Grundsatz klein aber fein. Der Bootstyp zählt zu den gängigsten und auch beliebtesten, da sie sich für Anfänger und Kurzstreckensegler gut eignet.

Richtiges Verhalten auf dem Wasser

Durch das geringe Gewicht und die Größe ist die Slup leicht im Wasser und sorgt für ein schnelles Segelerlebnis. Die Stellung zum Wind wird mittels Schot verändert, einer Leine zum Bedienen des Segels. Das perfekte Revier für diesen Bootstypen ist das Binnengewässer. Dennoch kann die Slup sich an viele Reviere anpassen. Auch für einen Ausflug an der Nord- oder Ostsee ist das Segelboot der ideale Begleiter.

Segelboot bei Sonnenuntergang und Wolken
Die Slup bietet weniger Platz unter Deck als andere Segelboote.

Das Segelboot ist ein kleines, aber auch stabiles Boot. Zwar ist es einfach zu bedienen, jedoch ist es mit einem hohen Mast ausgestattet, was die Einfahrt in den Hafen erschwert. Segler sollten die Masthöhe prüfen, bevor sie ein Boot chartern oder kaufen.

Wenig Platz unter Deck, dafür großer Segelspaß

Eine Slup ist ein kleines Boot mit einer Länge von etwa 10 bis 17 Metern. Sie ist mit einem breiten Rumpf und einem hohen Kiel ausgestattet. Obwohl der Bootstyp von außen relativ groß aussieht, bietet er unter Deck nur wenig Platz.

Das Segelboot ist durch leichte Steuerung des Segels für seine simple Handhabung und Navigation bekannt. Durch ihre Geschwindigkeit auf dem Wasser eignet sich die Slup zudem für sportliches Segeln und bietet großen Fahrspaß. Auch die geringen Anschaffungskosten im Vergleich zu anderen Segelbooten machen die Slup zu einem idealen Einsteigerboot.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.